Generalversammlung 1. April 2022 (verschoben) in Weiden am See

Gepostet in Neuigkeiten 0

Liebe Mitglieder des YCW, liebe Freunde,

wir dürfen Euch recht herzlich einladen, an der

GENERALVERSAMMLUNG 2021

am Freitag, den 1. April 2022, um 17:00 Uhr,
(verschoben von ursprünglich 14. Jänner 2022)

im Restaurant „das Fritz“

7121 Weiden am See

möglichst zahlreich teilzunehmen.

Unsere jährliche Generalversammlung ist neben unserem Sommerfest eine der wenigen Gelegenheiten die wir im Jahr haben uns zu vergemeinschaften und zu thematisieren was uns in Bezug auf unseren Yachtclub bewegt – zu diskutieren, Anregungen einzubringen und gemeinsam zu Entscheidungen für unseren Club zu kommen. Die GV des YCW sollte kein reiner Formalakt sein der möglichst schnell vorbei ist, sondern Verständnis ermöglichen und seine Mitglieder somit näher an einander rücken lassen. Damit dies gelingt sollten möglichst viele Mitglieder kommen, anwesend sein und mit diskutieren und entscheiden. Genau das scheint derzeit – wenige Wochen vor dem nächsten Peak der aktuellen Welle – schwer möglich. Viele Menschen sind verunsichert und haben Bedenken geäussert.

Dabei stehen bei der kommenden GV für das Jahr 2021 eine ungewöhnlich große Anzahl von Ereignissen und Themen zur Diskussion und Abstimmung an. Dazu gehören u.A. die Verabschiedung unserer Clubmeisterin in Dienstjahren im Vorstand – unsere Roswitha, die Neuwahl, Anpassung der Statuten, sowie so viele Anträge von unterschiedlichsten Seiten (Surfer, Jugend, Belebung des Clubgeländes …) wie wir sie in den vergangenen Jahren nicht bei einer YCW GV erlebt haben. Das ist eine wunderbare Chance miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Voraussetzung dafür ist allerdings, dass wir ohne Bedenken zusammen kommen können. Vergangenes Jahr haben wir es remote versucht und dabei gelernt, dass dies nicht jedermanns Sache ist, die Aufmerksamkeit nach einiger Zeit schwindet, das Verfahren tw. anstrengend ist, die GV in so einer großen Gemeinschaft langwieriger wird als live, jedenfalls in einer großen Gruppe nicht die selbe Qualität erzielbar ist, wie wenn wir physisch zusammen sitzen.

Vor dem Hintergrund des derzeitigen Kontextes in Bezug auf Infektionsgefahr hat der Gesetzgeber den Rahmen dafür gegeben GVs um bis zu einem halben Jahr verschieben zu können. Wir fänden es schön wenn wir die vorliegende Vielzahl von Themen, Diskussionspunkten und schliesslich dem Anlass zur Ehrung und gemeinsamen Feier mit so vielen Mitgliedern wie möglich teilen können. Nach einiger Diskussion mit tw. unterschiedlichen Meinungen und Argumenten hat der Vorstand entschieden die bevorstehende GV 2021 zu verschieben. Die Hoffnung ist, dass die gegenwärtigen Verunsicherungen wenige Wochen vor dem vorausgesagten Peak der aktuellen Welle sich bis kurz vor Saisonbeginn in drei Monaten legen kann.

Uns ist vollkommen klar, dass über diese kurzfristige Nachricht nicht alle erfreut sein werden und einige anders denken. In einer polarisierten und sensibilisierten Gesellschaft liegt dies in der Natur der Sache. Genau so liegt es in der Natur der Sache, dass es uns (als Vorstand) in der gegenwärtigen Situation nicht möglich sein kann es allen recht zu machen. Daher bitten wir jene Menschen die die GV lieber am kommenden Freitag gemacht hätten die Entscheidung mit zu tragen und bedanken uns hiermit dafür bei Euch!

Selbstverständlich bleiben alle eingebrachten Anträge aufrecht, werden in unsere Präsentation eingearbeitet und bei der GV zur Diskussion gebracht. Wir freuen uns sehr über die zahlreichen Anregungen, auf die gemeinsame Diskussion und unsere bevorstehenden gemeinsamen Entscheidungen dazu!

Mit herzlichen Grüßen und besten Wünschen für das neue Jahr 2022,

Eure,
Philipp Belcredi & Thomas Wascher
für den gesamten YCW Vorstand

Feedback willkommen!